MVZ

Allgemeinmedizin | Integrative Medizin

Orthopädie | Unfallchirurgie | Rehabilitation

Spezielle Schmerzmedizin

Integrative Medizin

Unter Integrativer Medizin verstehen wir die Verbindung von wissenschaftlicher Medizin mit moderner und traditioneller Naturheilkunde. In unserer Praxis werden Methoden der Schulmedizin mit etablierten Verfahren der klassischen Naturheilverfahren und moderner Biologischer Medizin, Traditioneller Chinesischer Medizin (u.a. Akupunktur, Kräutertherapie, Ernährungstherapie) sowie im Besonderen der Traditionellen Medizin unseres Kulturkreises (Abendländischen Medizin, auch Traditionelle Europäische Medizin) zu einer individuellen Therapie kombiniert. Wir legen Wert auf das Therapeutische Coaching und das Gespräch. Auch werden Entspannungsverfahren wie Klangtherapie, Autogenes Training oder Progressiver Muskelrelaxation angewendet. Zu Beginn einer Behandlung wird neben einer exakten schulmedizinischen Diagnose eine naturheilkundliche Diagnose, meistens im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin gestellt (Anamnese, Zungen- und Pulsdiagnose, visuelle Ohrdiagnostik). Dann wird gemeinsam mit dem Patienten entschieden, ob eine schulmedizinische Behandlung mit komplementären Verfahren ergänzt wird (Integrative Medizin) oder ob eine alleinige naturheilkundliche Therapie angezeigt ist.

Diagnose und Therapie

Wir bieten Ihnen folgende naturheilkundlichen Diagnose- und Therapieverfahren an:


Traditionelle Chinesische Medizin

Akupunktur, chinesische Kräutermedizin UND westliche Kräutermedizin, Ernährungstherapie, Taiji, Schröpfen, Moxibustion, Zungendiagnose, Pulsdiagnose, Ohrakupunkur, Mikrosystemakupunktur

Klassische Naturheilkunde und moderne Biologische Medizin

Säure-Basen-Regulierung, Eigenbluttherapie, Neuraltherapie, Kinesio-Taping, Schwermetallausleitung, Schiele-Fußbäder, Biologische Krebstherapie

Pflanzenheilkunde/Kräutertherapie

Traditionelle Kräuter als Dekokt, Tee, Tinktur

Traditionelle Abendländische Medizin

Ausleitende Verfahren, Schröpfen, Aderlass, Blutegeltherapie, Kräutertherapie mit heimischen Kräutern, Colon-Hydro-Therapie

Orthomolekularmedizin

Vitalstoffmedizin

Regulationsdiagnostik

Kinesiologie

Erweiterte Labordiagbnostik

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Vitalstoffanalyse, Schwermetalle

Spezielle Infusionstherpie

Procain-Basen-Infusion, Vitamin C Hochdosis, Chelat-Infusion (Chelat-Therapie)

Spezielle Injektionstherapien

Biopunktur, Homöosiniatrie, Injektionsakupunktur

Homöopathie

Klassische Homöopathie, Komplexmittelhomöopathie

Entspannungsverfahren

Yoga, Autogenes Training, PMR, Klangtherapie

Spezielle Diagnostik

Dunkelfeldmikroskopie, HRV-Analyse

Therapeutisches Coaching

Behandelbare Erkrankungen

Ein Hauptschwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzsyndromen mit Spezieller- und naturheilkundlicher Schmerztherapie und die Biologische Arthrosetherapie. Dabei nutzen wir die o.g. verschiedenen Methoden der Integrativen Medizin. In unserer Praxis werden aber auch verschiedene andere Erkrankungen behandelt, wie z.B. Allergien und Asthma, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Rheuma, Tinnitus, Krebserkrankungen oder unerfüllter Kinderwunsch. Eine (fast vollständige Liste) finden Sie weiter unten. Die Therapie von Schmerzen (z.B Rückenschmerzen oder Knieschmerzen) ist einer der Schwerpunkte, wir behandeln aber auch Patienten, bei denen bisher keine Diagnose gestellt werden konnte, oder die Beschwerden nicht zugeordnet werden können. Die hier aufgeführten Erkrankungen sind durch Akupunktur / Ohrakupunktur behandelbar, darunter auch jene, die von der WHO als solche veröffentlicht wurden.


Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule und Gelenkerkrankungen

Bandscheibenvorfälle, Rückenschmerzen, Rückenschmerz BWS-Syndrom, Thorakalsyndrom Lendenwirbelsäulenbeschwerden Fibromyalgie Gelenkbeschwerden HWS-Syndrom LWS-Syndrom, Lumbago, Ischialgie Lumbosakrales Schmerzsyndrom Muskel- und Sehnenschmerzen, z.B. Karpaltunnelsyndrom Arthrose, Koxarthrose, Gonarthrose Arthralgien, Koxalgie Gonalgie Arthritis Rheuma, Rheumatoide, Arthritis Muskelschmerz Schulter-Arm-Syndrom, Frozen Shoulder, Kalk-Schulter Torticollis (Schiefhals)

Augenerkrankungen

chronische Bindehautentzündung Entzündungen im Bereich der Augen (Lider, Bindehaut) Trockenes Auge Fehlsichtigkeit Glaukom (Grüner Star) Katarakt (Grauer Star)

Neurologische Erkrankungen

Migräne Kopfschmerzen Nervenschmerzen / Neuralgien (z.B. Trigeminusneuralgie, Post-Zosterneuralgie, Interkostalneuralgie) Polyneuropathie Taubheits- und Kribbelgefühle Empfindungsstörungen M. Parkinson Multiple Sklerose Lähmungen (Fazialisparese, Zustand nach Schlaganfall) vegetative Funktionsstörungen (Reizdarm, Reizmagen)

Herz- und Kreislauferkrankungen

Herzrhythmusstörungen koronare Herzerkrankung – Erkrankung der Herzkranzgefäße Hypertonie (hoher Blutdruck) Hypotonie (niedriger Blutdruck) Durchblutungsstörungen

Erkrankungen der Atemwege

Asthma bronchiale akute Rhinitis (Schnupfen) akute Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) akute Tonsillitis (Mandelentzündung) Allergien (Nahrungsmittel, Pollen) Pseudokrupp

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Zahnschmerzen (auch nach Zahnextraktion) Gingivitis (Mundschleimhautentzündung) akute und chronische Pharyngitis (Rachenentzündung) Singultus (Schluckauf) Hyperazidität des Magens (Magenübersäuerung) – Sodbrennen chronisches Ulcus duodeni (Zwölffingerdarmgeschwür) Erbrechen, Übelkeit Hypacidität, Säuremangel Speiseröhrenentzündung (Ösophagitis) Magenentzündungen (akute und chronische Gastritis) Darmentzündungen (z.B. chronische Colitis, Ileitis) Störungen der Leber- und Gallenfunktion (Gallensteine) Gallenblasenentzündung (Choloezystitis) Achalasie (Speiseröhrenverschluss) funktionelle und entzündliche Störungen des Magen-Darm-Trakt (z.B. irritables Kolon, Colitis ulcerosa, Mb. Crohn) Obstipation (Verstopfung) Durchfall (Diarrhoe)

Urologische Erkrankungen

Entzündungen der Niere (Nephritis) Entzündungen der Blase (Cystitis) Entzündungen der Prostata (Prostatitis) Reizblase Inkontinenz (unwillkürlicher Harnabgang) Bettnässen (auch Enuresis noctura) Impotenz Erektionsstörungen vorzeitiger Samenerguss

Gynäkologische Erkrankungen

Zyklusstörungen Menstruationsbeschwerden( Dysmenorrhoe) Beschwerden in der Menopause/im Klimakterium (Wechseljahresbeschwerden) Entzündungen der Eierstöcke (Adnexitis) Pilzerkrankungen

Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen

Entzündungen im Mund-Rachen-Raum Geruchs- und Geschmacksstörungen Hörsturz Schwerhörigkeit Tinnitus Morbus Menière Schwindel Stimmstörungen, Sprachstörungen

Hauterkrankungen

Akne vulagris Herpes (labialis, genitalis, menstrualis) Ekzeme Neurodermitis Schuppenflechte (Psoriasis) Wundheilungsstörungen (z.B. bei Diabetes mellitus) Dekubitus

Erkrankungen im Neugeborenen, Säuglings-, Klein- und Kindesalter

Bettnässen Stottern Legasthenie ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) Pseudokrupp Infektanfälligkeit (Husten, Schnupfen, Entzündungen z.B. der Mandeln) Ernährungsstörungen (auch im Säuglingsalter) (Mutter)-Milchunverträglichkeit Windeldermatitis

Weitere Erkrankungen oder Beschwerdebilder

Konzentrations- und Lernstörungen Schlafstörungen Erschöpfungszustände, (Burn out) Depression, depressive Verstimmungen Unruhezustände Ganzheitliche Therapiebegleitung bei Suchtkrankheiten (z.B. Alkohol und Nikotin) Übergewicht, Essstörungen Suchtbehandlung (Alkohol, Nikotin)